News

Bäder bleiben vorerst geschlossen

Liebe Besucher:innen der Lübecker Schwimmbäder,

vorerst bis 19.04.2020 bleiben unsere Einrichtungen in Kücknitz, in der Schmiedestraße und in St. Lorenz geschlossen. Diese Maßnahme dient dem bestmöglichen Schutz vor der weiteren Verbreitung von Infektionen. Alle erworbenen Eintrittskarten, Gutscheine, Mehrfachkarten, gebuchten Schwimmkurse und Aqua-Fitness-Kurse behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Ihnen entstehen somit durch die Schließung keine finanziellen Nachteile. Die Termine können zur Zeit nicht durchgeführt werden und auch eine Kursbuchung ist momentan nicht möglich. Für die von der Schließung betroffenen Kurse bieten wir Ihnen zur gegebenen Zeit alternative Termine an. Wir kontaktieren Sie dazu rechtzeitig.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Die Lübecker Schwimmbäder

Prüfung unserer Azubis

Und so schnell gehen drei Jahre vorbei. Unsere Azubis stehen in den Startlöchern für ihre Abschlussprüfungen
als „Fachangestellte für Bäderbetriebe“ bei den Lübecker Schwimmbädern. Eine spannende Zeit viel neuem
Wissen, Eindrücken, Verantwortung und jeder Menge Bewegung im Wasser.

Ihre praktischen Prüfungen sehen einen Schwimmkurs und einen Aqua-Fitness-Kurs vor. An den folgenden
Tagen kommt es daher zu einem eingeschränkten Badebetrieb im Sportbad St. Lorenz.

Bitte berücksichtigt diese Hinweise:

Donnerstag, 12.03.2020: 15.00 – 18.30 Uhr
>> Wir ziehen keine 50-m-Bahnen. Sie schwimmen auf 25-m an diesem Tag.
>> Eingeschränkte Nutzung des Nichtschwimmerbeckens
>> Der prüfende Aqua Board Kurs wird per Video aufgenommen.

Dienstag, 17.03.2020: 15.00 – 17.00 Uhr
>> Eingeschränkte Nutzung des Nichtschwimmerbeckens
>> Der Aqua-Board-Kurs wird per Video aufgenommen.

Wir bitten um euer Verständnis und Rücksichtnahme während der Prüfungszeit.
Und unseren Azubis drücken wir fest die Daumen und wünschen alle drei gutes Gelingen.

Bauarbeiten Spielplatz

Nun geht es endlich los mit unserem Spielplatz im Freibad Moisling.

Nachdem bereits im Jahr 2017 eine Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und Eltern zur Planung eines Kinderspielplatzes im Freibad Moisling durchgeführt wurde und der Fördergeldgeber im Herbst 2019 „grünes Licht“ gegeben hat, haben nunmehr die Bauarbeiten vor Ort begonnen. Am 12.02.2020 ging es los. Allerdings kamen die ersten Arbeitsschritte aufgrund des Sturmtiefs „Sabine“ zum Erliegen. Orkanböen und Unmengen an Regenwasser ließen den Start zum Fehlstart werden. Nachdem der Sturm sich gelegt hatte, konnten endlich die Baufahrzeuge anrücken.

In der ersten Bauphase geht es darum, eine Flächenentwässerung anzulegen, damit in Zukunft der Spielplatz auch nach starken Regenfällen nutzbar bleibt und nur der geplante Matschplatz zu einem Wasserspielplatz wird. Anschließend wird der Baugrund, die Fundamente der verschiedenen Spielgeräte und Klettergerüste sowie die erforderlichen Versorgungsleitungen eingebaut. Die Spielgeräte und Klettergerüste werden aufgebaut und die Aufenthaltsflächen gestaltet. Eine gärtnerische Gestaltung vollendet das Werk.

Wir werden den Baufortschritt durch Bilder dokumentieren und veröffentlichen.
Gemeinsam erwarten wir eine erfolgreiche Vollendung dieser Neubaumaßnahme und freuen uns den Spielplatz allen Kindern und Eltern am 20. Mai 2020 mit der Eröffnung der Freibadsaison 2020 zu präsentieren. Hier kann dann auch bei nicht bestem Freibad Wetter gespielt, getobt und gematscht werden. Auf dem Schiff entwickeln sich die Kinder zu kleinen Piraten, klettern in den Masten, baggern verborgene Schätze aus dem Sand, erschaffen sich ihre eigene Kleckerburg aus Sand und Wasser oder ruhen sich in der Nestschaukel aus.

Wir danken insbesondere dem Bundesministerium des Innern, Bau und Heimat, dem schleswig-holsteinischen Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration und der Hansestadt Lübeck für die gemeinsam im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms „Soziale Stadt“ gewährten Fördermittel.

Wettbewerb Rettungsschwimmen

Der heutige Samstag (22.02.2020) steht ganz im Zeichen der Rettung.
Der DRK-Landesverband Schleswig-Holstein e.V. richtet im Sportbad St. Lorenz den Landeswettbewerb Rettungsschwimmen aus.
Zuvor ist das Schwimmen von 8-10 Uhr im Sportbad möglich. Bitte nutzt ab 10 Uhr unsere anderen Schwimmbäder. Das Vereinsschwimmen
ist an diesem Tag nicht möglich.

DLRG Ostseepokal

Am Sonnabend, 15. Februar 2019, findet im Sportbad St. Lorenz der Ostseepokal der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) statt.
An diesem Tag steht das Sportbad ausschließlich der DLRG zur Verfügung. Ab 16 Uhr steht das Schwimmbad den Vereinsschwimmern zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie an diesem Tag für das öffentliche Schwimmen das Schwimmbad Kücknitz (geöffnet von 8 bis 18 Uhr). Im Zentralbad Schmiedestraße findet der Jump Day statt.
Am Sonntag hat das Sportbad St. Lorenz wieder wie gewohnt für Sie geöffnet.