News

Sonderöffnungszeiten Sommerferien 2023 im Zentralbad

Sonderöffnungszeiten im Zentralbad Lübeck

Ab den 05.08. öffnet das Zentralbad Lübeck nach der Blitzreinigungsaktion wieder seine Türen. Mit Sonderöffnungszeiten in den Sommerferien bedankt sich das Zentralbad für die Geduld der Schwimmbadbesucher:innen.

 

Das bedeutet: Vom 05.08.23 bis zum Ende der Sommerferien am 27.08.23 gibt es im Zentralbad lange Öffnungszeiten. Da 2023 durch die Sanierung des Sportbades die Öffnungszeiten besonders in der Woche nur morgens gegeben waren, freuen wir uns mitzuteilen, dass es in den restlichen Ferien möglich ist in der Woche von 6 bis 22 Uhr schwimmen zu gehen.
Ob zum Frühschwimmen, um gut in den Tag zu starten, als Nachmittagsunternehmung oder Highlight am Abend: Alle Besucher:innen, die das ausgiebige Schwimmen vermisst haben, kommen diesen Sommer auf ihre Kosten.

 

Wir wünschen ganz viel Spaß und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Sonderöffnungszeiten des Zentralbades im Überblick

In den Sommerferien: 05.08.23 - 27.08.23

Montag: 06:00 - 22:00 Uhr
Dienstag: 06:00 - 22:00 Uhr
Mittwoch: 06:00 - 22:00 Uhr
Donnerstag: 06:00 - 22:00 Uhr
Freitag: 06:00 - 22:00 Uhr
Samstag: 08:00 - 17:00 Uhr
Sonntag: 08:00 - 17:00 Uhr

Sommerfeste 2023 in unseren Freibädern

Besuch' unsere Sommerfeste in unseren Freibädern!

Merkt euch folgende Tage vor: Samstag, den 12. August von 11 - 20 Uhr und Samstag, den 19. August von 11 - 20 Uhr.
Wir freuen uns, dass wir euch wieder zu unseren Freibad Sommerfesten einladen dürfen! Neben den gewohnten Schwimmspaß bieten wir an diesen Tagen in unseren beiden Freibädern viele besondere Attraktionen für unsere kleinen und großen Gäste.

Darauf dürft ihr euch freuen:

  • Actionreich mit Walk on Water Ball über das Wasser laufen.
  • Wunderschöne und stylische Airbrush-Tattoos gibt es von 14 bis 18 Uhr. Gezaubert von unser Lieblingskünstlerin „A mano“. Hält sogar unter Wasser!
  • Die Eurokidz heizen die Freibad Bühne ordentlich ein und laden wie immer zum Mitmachen ein.
  • Frisches Popcorn wie aus dem Kino und leckere Snacks in warm und kalt aus unserem Kiosk.
  • Coole Outdoor Spiele erwarten euch bis 18 Uhr auf unserem Freibad Gelände. In Unterstützung der DEKRA Toys Company.
  • Ein bewegungsreicher Tag unter freiem Himmel mit den Experten von Clever Fit
  • Hautnah die Feuerwehr erleben.
  • Und vieles MEHR!

 
Du bist neugierig geworden? Dann komm uns besuchen!

Termine der Sommerfeste:


Freibad Schlutup - 12.08.2023
11 - 20 Uhr
Palinger Weg 70
23568 Lübeck
Tel: 0451/ 122 4751



Freibad Moisling - 19.08.2023
11 - 20 Uhr
Pennmoor 1
23560 Lübeck
Tel: 0451/ 122 4761

 

Reinigungsmaßnahmen im Zentralbad und Schwimmbad Kücknitz

Das Zentralbad ohne Wasser im Becken. Im Vordergrund steht ein Hinweisschild mit der Aufschrift "Beckenreinigung"

Reinigungsmaßnahmen im Zentralbad und Schwimmbad Kücknitz

Kurzpause für die Hallenbäder in den Sommerferien: Kurz, effektiv, gründlich und schnell werden die Reinigungsmaßnahmen durchgeführt - Von voll auf leer und wieder voll.

Im Turbogang reinigt das Bäderteam einmal die beiden Hallenbäder in der Schmiedestraße und in Kücknitz, um sie dann wieder pünktlich nach den Sommerferien in den Schul-/Vereins- und Schwimmerbetrieb zu geben.

Standardmäßig heißt das: Als erstes wird das Wasser aus dem Schwimmbecken abgelassen. Dann wird gründlich vom Boden bis zum Beckenkopf durchgereinigt und kleinere Fliesenreparaturen werden durchgeführt. Nach Abschluss der Arbeiten im leeren Becken wird dieses wieder mit Wasser befüllt. Das Wasser wird aufbereitet und das Hallenbad kann wieder in Betrieb genommen werden.

Den Auftakt macht das Zentralbad. Dort kann ab Samstag, den 05. August voraussichtlich wieder im Zentralbad geschwommen werden.
Zum 14. August unterzieht sich dann der Kücknitzer Standort dem gleichen Prozedere. Mit dem Schulbeginn am 28. August ist das Wasser auch hier wieder klar und warm.

Reinigungsmaßnahmen im Zentralbad Lübeck: 17.07.23 bis einschließlich 04.08.23
Reinigungsmaßnahmen im Schwimmbad Kücknitz: 14.08.23 bis einschließlich 27.08.23

 

Die Lübecker Freibäder - Erste Wahl zum Schwimmen in den Sommerferien

"Es ist Sommer und da gehen wir natürlich ins Freibad!" - So dachten in den vergangenen 6 Wochen auch bereits rund 30.000 Freibadbesucher:innen in Moisling und Schlutup. Damit ist das in diesem Jahr ein Bilderbuchstart in die Openair Saison der Lübecker Schwimmbäder. Mit den beiden Freibädern in Schlutup und Moisling bleibt eine wunderbare Möglichkeit, während der Durchführung der Reinigungsmaßnahmen, den Sommer zu erleben.

Öffnungszeiten der Freibäder in den Sommerferien
17.07.23 - 27.08.23
FREIBAD SCHLUTUP
Montag: 11 - 20 Uhr
Dienstag: 11 - 20 Uhr
Mittwoch: 11 - 20 Uhr
Donnerstag: 11 - 20 Uhr
Freitag: 11 - 20 Uhr
Samstag: 11 - 20 Uhr
Sonntag: 11 - 20 Uhr
Feiertags: 11 - 20 Uhr
FREIBAD MOISLING
Montag: 11 - 20 Uhr
Dienstag: 11 - 20 Uhr
Mittwoch: 11 - 20 Uhr
Donnerstag: 11 - 20 Uhr
Freitag: 11 - 20 Uhr
Samstag: 11 - 20 Uhr
Sonntag: 11 - 20 Uhr
Feiertags: 11 - 20 Uhr

 

*Täglich erweiterte Öffnungszeiten im Vergleich zur Vor- und Nachsaison

Sportbad Sanierung Update #3: Der Anbau für die Lüftungsanlagen

Das Sportbad wird heute 49 Jahre alt. Dieses Jahr kann unser Sportbad leider nicht persönlich zum Geburtstag besucht werden, da wir uns in der Sanierung befinden. Dafür möchten wir über den aktuellen Sanierungsstand berichten.

Die Sanierung des Sportbades schreitet nach Zeitplan weiter voran. Wenn Sie mehr über den letzten Sanierungsschritt erfahren möchten, klicken Sie hier.

Nach dem letzten Update fanden weiterhin Abrissarbeiten im Schwimmbecken statt. Der Beckenkopf wurde abgetrennt und herausgehoben, fehlerhafte und lockere Fliesen wurden entfernt, um für das zukünftige Edelstahlbecken einen sicheren Hintergrund zu bilden. Die orangen Fliesen im Schwimmbad sind schon längst nicht mehr an der bekannten Stelle.
Lüftungsschächte wurden entfernt, die Empore ist abgerissen, Arbeiten am Dach haben stattgefunden und ein großer Anbau ragt nun auf der Tribünenseite des Schwimmbeckens empor. Dort sind die neuen Lüftungsanlagen der Haupthalle versteckt. Die Anlagen sind die in der Zukunft gemeinsam für den Luftaustausch, durch Entfeuchtung und Wärmerückgewinnung, in der Halle zuständig. Die Lüftungsanlagen für die anderen Bereiche des Sportbades befinden sich weiterhin im Keller und später auf dem Dachgeschoss des neuen Kursbeckens.

 

Luftaufbereitung in Hallenbädern

 

Gute Luftaufbereitung ist die Bedingung für den Schwimmbadbetrieb. Durch das korrekte Klima ist nicht nur möglich ein Schwimmbecken im Gebäude zu betreiben, sondern auch die Badegäste fühlen sich mit der richtigen Aufbereitung wohl. Ohne eine angemessene Lüftung können sich auch die Wassertemperaturen im Schwimmbad erhöhen. Ein erhöhtes Maß an Wasserdampf in der Luft bedeutet eine erhöhte Wassertemperatur und schafft ein unangenehm warmes Bad. Dies kann zu Unbehagen bei den Badegästen führen und das Baderfahrungserlebnis verschlechtern.
Die Luftqualität in Hallenbädern wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst, wie z.B. die Anzahl der Badegäste, die Wassertemperatur, die Lufttemperatur und die Luftfeuchtigkeit.
Moderne Hallenbäder verfügen über eine leistungsfähige Lüftungsanlage, die dafür sorgt, dass die Luft im Schwimmbad kontinuierlich ausgetauscht wird. Die Luft wird dabei durch spezielle Filter gereinigt, um Schadstoffe und Bakterien zu entfernen. Die Luftfeuchtigkeit wird reguliert, um das richtige Raumklima zu schaffen.
Die neuen Lüftungsanlagen des Sportbades arbeiten zukünftig nicht nur mit neuster Technik, sondern auch effizient und sparen dabei stetig Energie ein.

Aktuelle Bilder der Sanierung (Stand 23.06.2023):

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lübecker Schwimmbäder (@luebeckerschwimmbaeder)

Saisonstart 2023 der Lübecker Freibäder

Anbaden 2023 in den Lübecker Freibädern

Endlich ist es wieder soweit und die Lübecker Freibäder Schlutup und Moisling öffnen am Freitag, den 26.05.2023 um 13.00 Uhr wieder ihre Türen für alle schwimm- und badebegeisterten Schwimmer:innen.

Am Eröffnungstag ist aber nicht nur das Anbaden angesagt, es ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Traditionell haben jeweils die ersten 100 Schwimmer:innen die Gelegenheit, sich eine Gratis-Bratwurst frisch vom Grill abzuholen.

 

Was gibt es besseres, als den Sommer im Freibad mit blauem Wasser unter freiem Himmel mit einer leckeren Bratwurst in der Hand einzuleiten?

Wir freuen uns auf den Saisonstart 2023 und der damit verbundene Angebotserweiterung, denn durch die Sanierung des Sportbades sind die Schwimmzeiten für Schwimmer:innen seit Mitte Dezember 2022 stark eingeschränkt.
Die Öffnungszeiten in den Freibädern werden jeweils an zwei Wochentagen zu den ohnehin schon langen Öffnungszeiten verlängert, damit noch mehr begeisterte Schwimmer:innen die Möglichkeit zur sportlichen Ertüchtigung erhalten. Wir freuen uns auf jeden Besuch.

Öffnungszeiten der Freibäder 2023

Vor- und Nachsaison
26.05.23 - 16.07.23 & 28.08.23 - 09.09.23

 

FREIBAD SCHLUTUP
Montag: 11 - 20 Uhr*
Dienstag: 13 - 20 Uhr
Mittwoch: 11 - 20 Uhr*
Donnerstag: 13 - 20 Uhr
Freitag: 13 - 20 Uhr
Samstag: 11 - 20 Uhr
Sonntag: 11 - 20 Uhr
Feiertags: 11 - 20 Uhr
FREIBAD MOISLING
Montag: 13 - 20 Uhr
Dienstag: 11 - 20 Uhr*
Mittwoch: 13 - 20 Uhr
Donnerstag: 11 - 20 Uhr*
Freitag: 13 - 20 Uhr
Samstag: 11 - 20 Uhr
Sonntag: 11 - 20 Uhr
Feiertags: 11 - 20 Uhr

 

*Erweiterte Öffnungszeiten

Sommerferien
17.07.23 - 27.08.23
FREIBAD SCHLUTUP & FREIBAD MOISLING
Montag - Sonntag: 11 - 20 Uhr

 
 

Öffnungszeiten in den Osterferien

Kontaktdaten ab sofort neu

Öffnungszeiten - Osterferien 2023 und Feiertage

Wir freuen uns, dass wir in den Osterferien weitere Öffnungszeiten im Zentralbad und 60 Kursplätze in Kücknitz anbieten können.

Durch die Sanierung des Sportbades wurden die Schwimmzeiten für die Öffentlichkeit 2023 drastisch eingeschränkt. Alle Nutzergruppen des Sportbades mussten auf die übrigen Bäder der Lübecker Schwimmbäder verteilt werden. Daher freuen wir uns doppelt, dass in den Osterferien 2023 die Schulen und Vereine mit der Anmietung der Wasserfläche pausieren und wir über den Zeitraum vom 06. April - 21. April 2023 zusätzliche Schwimmzeiten für die Öffentlichkeit anbieten können. Das bedeutet konkret, dass es wochentags die Möglichkeit gibt im Zentralbad in der Zeit von 06:00 bis 22:00 Uhr schwimmen zu kommen! Dadurch decken wir weiterhin das Frühschwimmen ab, bieten aber auch wieder die beliebte Nachmittagszeit sowie Abendstunden zum Schwimmen an.
Aber nicht nur das allgemeine Schwimmangebot ist in diesen Osterferien erhöht, zusätzlich haben wir die Chance ergriffen und haben im Schwimmbad Kücknitz die Anzahl der Schwimmunterrichte und Teilnehmer erhöht. Nur in Kücknitz ergeben sich dadurch 60 Schwimmkurs-Plätze.
Falls Ihnen die aktuellen Informationen zur Sportbad Sanierung entgangen sind oder Sie nochmal nachlesen möchten, schauen Sie sich gerne unsere News auf der Seite des Sportbades an.

Öffnungszeiten in den Osterferien 2023 - 06.04. bis 21.04.2023

Zentralbad Lübeck

Montag - Freitag: 06:00 - 22:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 08:00 - 17:00 Uhr

Feiertage

07.04.23 (Karfreitag): 08:00 - 17:00 Uhr
09.04.23 (Ostersonntag): 08:00 - 17:00 Uhr
10.04.23 (Ostermontag): 08:00 - 17:00 Uhr

Schwimmbad Kücknitz

Montag - Freitag: 06:00 - 08:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 08:00 - 17:00 Uhr
Feiertage: Nicht geöffnet

Sportbad Sanierung Update #2: Arbeiten in der Halle schreiten voran

Die Arbeiten in der Halle schreiten voran. Derzeitig wird gleichzeitig an verschiedenen Orten gearbeitet: Das Dach, der Hallenbereich mit umliegenden Räumen sowie der Keller.

Aber auch der Außenbereich auf der Seite der Wärmebänke innerhalb der Halle hat eine große Veränderung hinter sich. Es wurde ein großes Loch für die neue Lüftungsanlage der Schwimmhalle ausgeschachtet. Diese ist zukunftsorientiert auf dem höchsten technischen Stand und wird für den Luftaustausch direkt in der Halle zuständig sein. Die Lüftungszentralen für die anderen Bereiche des Sportbades befinden sich weiterhin im Keller und auf dem Dachgeschoss des neuen Kursbeckens. Die neuen Lüftungsanlagen verfügen über eine Entfeuchtung und Wärmerückgewinnung. Dadurch wird im zukünftigen Betrieb deutlich Energie gespart.

Die Auskofferung im Außenbereich ist aber nicht alles, was in den letzten 9 Wochen im Zuge der Sanierung erledigt wurde. An verschiedenen Orten in der Halle, aber auch in den Umkleidebereichen hat sich vieles getan. Der Abbruch der Garderoben und Sanitärbereichen ist weit fortgeschritten, zu sehen sind nur noch die Überreste vom Rohbau. Die Kraterlandschaft, die den Boden überzieht, ist der zum Abtransport aufgebrochene Fliesen- und Estrichbelag.
Als nächstes ist die Halle dran: Im tiefen Teil des ehemaligen Schwimmerbeckens hat der größere, der beiden ferngesteuerten Abbruch-Roboter den Fliesenboden aufgebrochen. Ein kleinerer Roboter entfernt nach und nach die Startblöcke an den kurzen Seiten des Schwimmerbeckens.

Auch die alten Lüftungsrohre werden Stück für Stück entfernt und eine Präzessionsfräse mit Diamantscheibe trennt den Beckenkopf zentimetergenau ab, um die optimalen Voraussetzungen für das zukünftige Edelstahlbecken mit neuer Überlaufrinne zu schaffen.

Die Abbrucharbeiten laufen also zeitgleich mit den vorbereiteten Arbeiten für das zukünftige Schwimmbad.

Aktuelle Bilder der Sanierung (Stand 24.02.2023):

Schwimmen für alle am 4. Februar im Schwimmbad Kücknitz

Schwimmen für alle am 4. Februar im Schwimmbad Kücknitz

Interessierte mit und ohne Behinderung von 5 bis 99 Jahren sind herzlich eingeladen

Am Sonnabend, den 4. Februar findet von 11 – 15 Uhr ein inklusiver Aktionstag „Schwimmen für alle“ im Schwimmbad Kücknitz statt (Flenderstr. 87a, 23569 Lübeck). Dabei steht die Freude an der Bewegung und das Miteinander im Vordergrund. Kaum eine Sportart ist so inklusiv wie der Schwimmsport. Über die Möglichkeiten und Perspektiven im Schwimmen für Menschen mit Behinderung jeglicher Art informiert die mehrfache Paralymics-Siegerin Kirsten Bruhn am Beckenrand und im Schwimmbecken.

 

Folgende Angebote laden außerdem zum Ausprobieren und Mitmachen ein:

  • Impulsreferat mit Kirsten Bruhn (11:30 Uhr)
  • Schwimmen
  • Wassergewöhnung mit kleinen Spielen
  • Wassergymnastik (um 14 Uhr)
  • Fitnesstraining mit Geräten im Wasser (jeweils um 12 und 13 Uhr)
  • Schwimmtechnik
  • Training
  • Trockenübungen
  • Kaffee und Kuchen

 

Mitzubringen ist Badekleidung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltet wird der Aktionstag vom Bereich Schule und Sport, den Lübecker Schwimmbädern, dem Turn- und Sportbund und dem Schwimm-Club „Delphin“. Das Schwimmbad Kücknitz ist mit den Buslinien 32, 33 und 39 erreichbar. Kostenfrei Parkmöglichkeiten stehen zur Verfügung, die Anfahrt mit dem Auto erfolgt über die Straße „Zum Mühlbachtal“.

 

Hintergrund - Schwimmen für ALLE


Das Angebot findet im Rahmen der inklusiven Idee „Gemeinsam bewegen – von Klein bis Groß“ statt. Die Hansestadt Lübeck wurde als Host Town für die Special Olympics World Games 2023 in Berlin ausgewählt und wird vom 12. bis zum 15. Juni 2023 eine 70-köpfige Delegation aus Schweden empfangen, bevor diese weiter zu den Weltspielen nach Berlin reist. Der Bereich Schule und Sport hat sich gemeinsam mit dem Turn- und Sportbund mit der inklusiven Idee als Host Town beworben. Mit der Umsetzung der Idee möchte die Stadt inklusive Strukturen stärken und mehr inklusive Lebensräume schaffen. Die Hansestadt Lübeck und der Turn- und Sportbund werden in den kommenden Monaten zahlreiche und vielfältige Aktionen für Bürger:innen mit und ohne Beeinträchtigung anbieten.

 

AZUBI gesucht: Kopfüber in deinen Ausbildungsberuf!

AZUBI gesucht: Kopfüber in deinen Ausbildungsberuf!

AZUBI gesucht: Ausbildung bei den Lübecker Schwimmbädern. Neuer FAB bei den Lübecker Schwimmbädern. Fachangestellte:r für Bäderbetriebe

STARTE DURCH ALS FAB!

Du bist Schwimmsportler:in und möchtest einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz?
Komm in unser Team! Wir bieten dir ab 01.08.2025 eine Ausbildung als Fachangestellte:r für Bäderbetriebe bei den Lübecker Schwimmbädern.

Sportlich, vielseitig und abwechslungsreich

So vielfältig deine Aufgaben als Fachangestellte:r für Bäderbetriebe ist wohl kaum ein anderer Beruf: Von der Betreuung der Gäste, zum Beispiel mit Fitnessangeboten, Schwimmkursen
bis hin zur Wartung der Wasseraufbereitungsanlagen, Prüfen der Wasserqualität, Pflege der Grünanlagen im Außenbereich, Planung von Wettbewerben, die Aufsicht am Beckenrand und vielem mehr,
hast du alle Hände voll zu tun, den Gästen in den Lübecker Bädern ein tolles Badeerlebnis zu bieten.

DEINE AUSBILDUNG:

  • Für Sicherheit und Ordnung im Badebetrieb sorgen
  • Kontrolle und Sicherheit der Wasserqualität
  • Reinigungs -und Desinfektionstätigkeiten
  • Pflege und Wartung technischer Anlagen
  • Schwimmunterricht für Kinder und Erwachsene
  • Betreuung der Badegäste, Bedienen der Kasse
  • Durchführen von Aqua-Fitness-Kursen, Geburtstagsfeiern, Events
  • Erlernen und/oder verbessern aller Schwimmstile
  • Rettungsschwimmen, Turmspringen
  • Sanitäts- und Rettungsdienst
  • Bäderverwaltung
  • Mehr Abwechslung geht nicht!

DEIN ARBEITSPLATZ:

  • Mal drinnen und mal draußen
  • Zentralbad
  • Schwimmbad Kücknitz
  • Sportbad St. Lorenz (nach der Sanierung)
  • Freibad Moisling
  • Freibad Schlutup
  • Verwaltung
  • Berufsschule in Neumünster

DEIN PROFIL:

  • Aufgeschlossen, freundlich, teamfähig, kommunikativ, sportlich und körperlich fit
  • Wille, Verantwortung zu übernehmen und den Überblick zu behalten
  • Sportkenntnisse und technisches Verständnis
  • Mindestens ein guter Hauptschulabschluss
  • Gute Leistungen in den Fächern Physik, Chemie, Mathe
  • Affinität zu Technik und Chemie
  • Jugendschwimmabzeichen Bronze oder Silber
  • Sprung vom 3m-Brett, Tieftauchen

UNSER ANGEBOT:

  • 3-jährige duale-Ausbildung im öffentlichen Dienst als Fachangestellte:r für Bäderbetriebe
  • Schwimm- und Rettungsausbildung
  • Flexible Arbeitszeiten, Urlaubsplanung
  • Umfangreiche Arbeitskleidung
  • 39 Stunden pro Woche in Schichtarbeit und gelegentlichem Einsatz am Wochenende
  • Ausbildungsvergütung laut TVAöD
  • Betriebliche Altersvorsorge, VWL, Jahressonderzahlung
  • Übernahme der Wohnheimkosten
  • Kostenfreie Nutzung der Lübecker Schwimmbäder

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Bei sonst gleicher Eignung bevorzugen wir schwerbehinderte Bewerber:innen. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bei Fragen zu deiner zukünftigen Ausbildung melde dich gerne bei: Frau Eckhoff, Telefon: 0451 / 122 4704

 

Deine Bewerbung schickst du uns mit den üblichen Unterlagen – Lebenslauf, Kopien der letzten Schulzeugnisse, ggf. Nachweise vorhandener Schwimmabzeichen digital oder per Post an:

Lübecker Schwimmbäder
z.H. Britta Eckhoff
Ziegelstraße 152
23556 Lübeck
E-Mail: britta.eckhoff@luebeck.de

Sportbad Sanierung: Die Baustelle ist eingerichtet

(Foto 1-2: Joëlle Weidig/HL-live, Foto 3-5: Lübecker Schwimmbäder)

Die Baustelle ist eingerichtet – es geht los!

Das Bauschild, das am Mittwoch, den 11. Januar 2023 aufgestellt wird, verrät, dass es ab diesen Zeitpunkt auf der Baustelle am Sportbad offiziell losgeht.

Am 12.12.2022 wurde zur geplanten Schließung zur Sanierung vom Sportbad bereits das Wasser abgelassen und mit dem Ausräumen der Räumlichkeiten begonnen. Der schützende Bauzaun steht bereits, die Medienfreischaltung (Strom, Gas, Wasser) ist erfolgt, Bäume wurden gestutzt, Zäune und Fahrradständer entfernt. Vor der jetzt anstehenden Entkernung werden die Baucontainer und Gerätschaften aufgestellt.
Mit dem Aufstellen des Bauschildes am 11. Januar beginnen dann die eigentlichen Bauarbeiten und die Wege zur Sanierung werden geebnet.
Baustellenzufahrten, Baustellenlagerflächen und der Baugrubenaushub dienen der weiteren Vorbereitung für die geplanten Arbeiten, die bis 2024 andauern werden und dessen Gesamtkosten 27 Mio. Euro betragen werden. In dem geplanten Kostenvolumen sind 4,7 Mio. Euro BEG Fördermittel des Bundes für effiziente Gebäude und 250.000 Euro Fördermittel des Landes zur Sportstättenförderung inbegriffen.
Insgesamt werden beim „Projekt Sportbad Plus“ 42 bauhabende Firmen mitwirken und im Vorfeld wurden 13 Fachingenieurbüros mit der technischen Planung beauftragt. Die gesamte Baumaßnahme wird mit circa 450 Ausführungsplänen koordiniert und es wird eine Gesamtfläche von circa 10.350 qm vom Keller bis zum Dach saniert. Dabei werden unter anderem 600 Umkleideschränke und 2.100 m² Edelstahlflächen verbaut.
Schnell wird deutlich, das Bauvorhaben ist groß und noch größer die Vorfreude auf die kommende Wasserfläche von 1340 m². Durch das zusätzliche Kursbecken und den Kleinkinderbereich wird es im kommenden Sportbad Plus folglich 125 m² mehr Wasser geben. Das ist eine Steigerung von 10,29 %.
Die insgesamt 2.800 Kubikmeter Wasser werden zukünftig weiterhin Schul-, Kader- und Vereinsschwimmern und natürlich auch der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Durch das separate Kursbecken wird es neben dem Normalbetrieb auch ein vielfältiges Kursprogramm geben. Darüber hinaus wird es einen neuen Kleinkinderbereich geben, der auch die Kleinsten einlädt sich spielerisch frühzeitig mit dem Element Wasser vertraut zu machen.

Zahlen & Fakten:


Gesamtkosten: 27 Mio
Fördermittel: BEG Fördermittel des Bundes für effiziente Gebäude: 4,7 Mio. Euro
Fördermittel des Landes zur Sportstättenförderung: 250.000 Euro
Bauhabende Firmen: 42
Fachingenieurbüros: 13
Ausführungspläne: 450
Sanierungsfläche: 10.350 qm vom Keller bis zum Dach
Verbaute Materialien: 600 Umkleideschränke
2.100 m² Edelstahlflächen
Wasserfläche: 1340 m² // 2.800 Kubikmeter