News

2. Sommerfest im Freibad Schlutup am Samstag, den 26.08.17

Nach dem erfolgreichen Sommerfest im letzten Jahr veranstalten wir auch 2017 am 26. August zwischen 10:00 und 18:00 Uhr ein großes Sommerfest im Freibad und hoffen, dass möglichst viele Menschen mit uns feiern. Neben einer Hüpfburg, Kinderschminken und einer Kreativecke für Kinder bieten wir viele andere kleine Aktionen an. Wir freuen uns auf Sie und Euch!

+++FloatFit® HIIT der neue Aqua-Fitness-Trend+++

FloatFit® HIIT (high intensity interval training)ist der neue herausfordernde und effektive Trend auf dem Wasser zu trainieren. Mit den Floafit®-Kursen nutzen Sie ein ausgeglichenes und funktionelles Fitness-Programm auf einer Aquabase (luftgefüllte Matte). Das hochintensive Intervalltraining ist, dank der Aquabase, dennoch gelenkschonend.

FloatFit

Jetzt anmelden und einen Kursplatz im Freibad Moisling (Beginn Mo., 10.07.17) oder Freibad Schlutup (Beginn Di., 04.07.17) sichern. Die Anmeldung erfolgt per mail an info@luebecker-schwimmbaeder.de oder über unser Kontaktformular auf luebecker-schwimmbaeder.de

Freibad Schlutup
Kurs 1S vom 04.07. – 18.07.
Kurs S2 vom 20.07. – 03.08.
Kurs S3 vom 08.08. – 22.08.
Kurs S4 vom 24.08. – 07.09.

Freibad Moisling
Kurs 1M vom 10.07. – 24.07.
Kurs 2M vom 26.07. – 09.08.
Kurs 3M vom 14.08. – 28.08.
Kurs 4M vom 30.08. – 13.09.

Wir empfehlen Badekleidung oder eng anliegende Sportkleidung zu tragen. Da der Kurs im Tiefwasser stattfindet, ist der Kurs nur für Personen geeignet, die schwimmen können.

Freie Kursplätze in den Sommerferien: Aquaback® – Das Fitnesstudio im Wasser im Schwimmbad Kücknitz

Unser „Fitnessstudio unter Wasser“ geht auf Reisen. Während der Sommerferien bieten wir Euch den beliebten AQUABACK-Kurs mit 6 Einheiten im Schwimmbad Kücknitz an.

Anmeldungen nimmt das Schwimmbad Kücknitz gerne unter Tel.-Nr. 0451 / 31 77 22-30 entgegen.

– Kursstart Aquaback 6 Einheiten á 45 Minuten 
vom 25.07. bis 29.08.17
– Preis für 6 Termine: 80,50€
– dienstags und donnerstags von 17:00 bis 17:45 Uhr

Mit dem AQUABACK-Training gelingt es, in nur einer Dreiviertelstunde ein intensives Ganzkörpertraining zu absolvieren, das die Aspekte Kraft, Ausdauer und Koordination optimal trainiert und obendrein noch Spaß macht. Speziell auf das Zirkeltraining abgestimmte Musik sorgt für gute Laune und für ein perfektes Timing. Gesundheit, Effektivität und auch noch Spaß – das sollte man sich wert sein! Trainieren Sie im Wasser für ein besseres Leben an Land!

AQUAPOWER ab 09.05.2017 im Sportbad St. Lorenz

Ab Dienstag, den 09.05.17 beginnt im Sportbad St. Lorenz in der Ziegelstraße ein neuer Kurs „Aqua Power“.

Der Kurs richtet sich an alle Sportbegeisterten, die die Leistungsfähigkeit ihres Herz- Kreislaufsystems erhöhen und Kalorien verbrennen wollen. Die Kurseinheit beinhaltet eine Aufwärmphase von ca. 10 Minuten, einen Hauptteil von ca. 30 Minuten und eine Entspannungsphase von 5 Minuten. Aqua Power ist eine Wassergymnastik, die aus dem Aquajogging kommt und mit Hilfe eines Auftrieb-Gürtels im tiefen Wasser zu flotter Musik und mit viel Spaß durchgeführt wird.

Wann: ab dem 09.05.17 immer dienstags 18:00 – 18:45 Uhr

Wo: Sportbad St. Lorenz, Ziegelstraße 152, 23556 Lübeck

Preise: Kurs 6 x 45 Min. 37,40 €, Schnupperpreis 7,70 € – jeweils zzgl. Eintritt

Infos und Anmeldung: im Sportbad St. Lorenz unter 04 51 / 31 77 22-20

Startschuss ins Ausbildungsjahr 2017

Die Lübecker Schwimmbäder empfangen Auszubildende und Eltern zur Vertragsunterzeichnung.

Am 30.03.2017 begrüßten die Lübecker Schwimmbäder erstmals ihre zukünftigen Auszubildenden sowie deren Eltern zur gemeinsamen Unterzeichnung der Ausbildungsverträge. Direktor Björn Hoppe hatte zu diesem Anlass eingeladen und hieß die neuen Nachwuchskräfte nebst Eltern herzlich willkommen.

Nach der Begrüßung durch den Direktor stellten sich Ausbildungsleiter Klaus Schröder und der Personalsachbearbeiter Marko Kindermann den zukünftigen Auszubildenden vor. Im Rahmen einer kurzen Präsentation erhielten die künftigen Nachwuchskräfte einen Überblick über die Ausbildung bei den Lübecker Schwimmbädern. Das Berufsbild der/des Fachangestellten für Bäderbetriebe wurden näher vorgestellt und über deren Rahmenbedingungen und Ablauf informiert.

Die Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe werden ab dem Sommer dieses Jahres Laura Szücs, Ann-Kathrin Stooß, Joana Stasiak, Bennet Walther und Justin Meier absolvieren.

FAB17

Höhepunkt des Termins war die feierliche Unterzeichnung der Ausbildungsverträge, mit der die neuen Ausbildungsverhältnisse offiziell begründet wurden. Im Anschluss an die Vertragsunterzeichnung gab es bei alkoholfreiem Sekt noch reichlich Gelegenheit sich gegenseitig auszutauschen und Fragen zu stellen.

Wir suchen für 2018 Auszubildende zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe

Bademeister war Gestern!

Als Fachangestellter für Bäderbetriebe bist du heute Spezialist

Der Beruf des Fachangestellten für Bäderbetriebe ist modern und umfangreich. Die Aufgabe des Fachangestellten ist es, den Badebetrieb in den Lübecker Frei- oder Hallenbädern zu beaufsichtigen, die Badegäste zu betreuen und die technischen Anlagen zu überwachen. Er arbeitet als Fitnesstrainer, Animateur und Pädagoge, denn Aquasport, Kindergeburtstage oder Schwimmunterricht gehören ebenfalls zu seinen Tätigkeiten.“ Aufgeschlossenheit, Freundlichkeit, Kompetenz und auch eine manchmal notwendige Konsequenz, um die Sicherheit zu gewährleistet, sind am Beckenrand gefordert.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und bietet einen hohen Spaßfaktor. Man erlernt alle Schwimmarten sowie das Turmspringen und macht seinen Rettungsschwimmer, denn auch das Eingreifen in Notfällen sowie Erste Hilfe gehören zum Aufgabenbereich.

Wer das Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze besitzt, mind. einen guten Hauptschulabschluss, gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Physik, Chemie und Mathematik hat, ist geeignet, sich kopfüber in einen spannenden Ausbildungsberuf zu stürzen.

Die theoretische Ausbildung findet blockweise an der Walter-Lehmkuhl-Schule in Neumünster statt.

Ausbildungsentgelt nach TVAöD:
1. Jahr: 918,26 €
2. Jahr: 968,20 €
3. Jahr: 1.014,02 €

Weitere Informationen können bei Herrn Kindermann (Tel.: 0451/31 77 22-03), Personalabteilung, eingeholt werden.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen – Lebenslauf, Kopien der letzten Schulzeugnisse, ggf. Nachweise vorhandener (Rettungs-) Schwimmabzeichen – richten Sie bitte an die

Lübecker Schwimmbäder
– z. H Herrn Kindermann –
Ziegelstr. 152
23556 Lübeck